Bioresonanz

Bioresonanz

Bioresonanz :

Physikalische und pathologische Schwingungen werden durch ein Untersuchungs- und Behandlungerät mittels eines Separators voneinander getrennt, der aus einem System bestimmter Molekularverbänden besteht. Durch Zellfrequenzen können Krankheiten herausgefunden werden und die Körperzelle kann wieder in seine Normale Zellspannung gebracht werden. Darüber hinaus bekommt man die Ursachen von Krankheiten oder Symptomen heraus, auch wenn diese schon längere Zeit zurück liegen. Dies kann leicht erklärt werden wenn man sich vorstellt, dass man geimpft wurde, der Impfschutz hält auch sehr lange, weil der Körper Gedächtniszellen hat. Genau so ist es mit dem Herausfinden von Krankheiten oder Symptomen.

Der Vorteil dieser Therapie ist unter anderem, dass eine Urinprobe des Patienten genügt. Damit hat man die individuelle Struktur des Menschen und kann damit seine eigene, auf den Menschen abgestimmte Therapie planen und durchführen. Somit wird schonend und effektiv therapiert.